Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
27.07.2020 Jan Paul Fori

ITM Power: Ist die Talfahrt endlich zu Ende?

-%
ITM Power

Wasserstoff ist zwar weiter ein Trend für die Zukunft, doch jüngst mussten auch die Wasserstoff- und Brennstoffzellenhersteller erkennen, dass für sie die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Die Kurse von Nel, ITM Power und Co gaben teilweise mehr als 20 Prozent nach. Beim britischen Elektrolyse-Spezialisten ITM Power zeichnet sich jedoch schon wieder ein Ende der Korrektur ab. DER AKTIONÄR zeigt, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt. 

An der Heimatbörse in London zählt ITM Power am Montag zu den klaren Favoriten. Nachdem die Papiere in der Vorwoche starke Kursverluste verzeichneten, kann die Aktie zu Beginn der neuen Handelswoche mehr als zehn Prozent zulegen. 

ITM Power (WKN: A0B57L)

Durch den starken Anstieg zum Wochenauftakt erobert die ITM-Power-Aktie auch den am Freitag unterschrittenen, mittelfristigen Aufwärtstrend zurück. Zugleich wurde eine horizontale Unterstützung im Bereich von 226 Pence etabliert. Jetzt gilt es, die 50-Tage-Linie bei 271 Pence schnellstmöglich zu überwinden. Gelingt dies, sind die horizontalen Widerstände bei 290 und 334 Pence die nächsten Etappenziele. Darüber ist der Weg zum Allzeithoch bei 367 Pence frei. 

Durch den starken Kursanstieg am heutigen Handelstag hellt sich das Chartbild weiter auf. Langfristig bleibt ITM Power als einer der führenden Anbieter von Elektrolyse-Technologien ohnehin hochinteressant.