Investieren wie Peter Lynch - So geht's
21.01.2021 Michel Doepke

ITM Power goes Down Under: "Australien ist ein wichtiger Markt"

-%
ITM Power

Im Zuge des Mega-Projekts mit Linde im Chemiepark Leuna in Sachsen-Anhalt ist eine neue Kooperation von ITM Power etwas untergegangen. Die Briten arbeiten in Australien fortan mit dem Unternehmen Optimal, einem führenden Anbieter von nachhaltigen Energielösungen, zusammen. DER AKTIONÄR hat bei ITM-Power-Chef Graham Cooley nachgefragt, was es mit dem Deal auf sich hat und welchen Stellenwert der australische Markt einnimmt.

"Wichtiger Markt"

"Australien ist ein wichtiger Markt für den Einsatz von grünem Wasserstoff und wir sehen viele sehr große Projekte, die entwickelt und angekündigt werden", so Cooley zum AKTIONÄR. "In der Tat hat ITM Power eine Tochtergesellschaft ITM Power PTY mit einem hervorragenden Geschäftsführer, Neil Thompson, in Australien gegründet."

Deal mit Optimal

Vor gut einer Woche hat ITM Power eine Zusammenarbeit mit Optimal aus Australien verkündet. "Wir arbeiten eng mit Optimal zusammen, um landesweit langfristige Inbetriebnahme-, Betriebs- und Wartungsunterstützung durch das Netzwerk von werkszertifizierten ASP's (Authorised Service Personnel) anzubieten. Diese Unterstützung erweitert die Fähigkeiten von ITM Power in der gesamten Region, um qualifizierte Techniker auszubilden und einzusetzen und Ersatzteile für Kunden vorzuhalten", erklärt Cooley. "Die Vereinbarung verbessert die Fähigkeit von ITM Power zur Projektlieferung und zum Service seiner Systeme und wird das Unternehmen bei der Verfolgung von viel größeren Multi-Megawatt-Systemen in ganz Australasien unterstützen."

Erster Auftrag erteilt

Im Rahmen der angekündigten Kooperation hat ITM Power bereits einen Auftrag kommuniziert. "Darüber hinaus erhielt ITM Power einen Auftrag von Optimal für die Lieferung seines 0,7-MW-HGas-Elektrolyseursystems für den Einsatz in einem Wasserstoff-Microgrid-Projekt in Tasmanien. Dieser erste Einsatz mit Optimal wird eine Plattform für Schulungen und die Entwicklung der Beziehung sein", so Cooley.

ITM Power (WKN: A0B57L)

DER AKTIONÄR hat in den vergangenen Monaten immer wieder auf die sich entwickelnden vielversprechenden Rahmenbedingungen in Australien hingewiesen. ITM Power ist bereits seit längerem in Australien aktiv, der Deal mit Optimal ist eine "optimale" Ergänzung des Netzwerkes in Down Under. Dennoch ist die Aktie auf dem aktuellen Niveau sehr gut bezahlt. Zuletzt hat DER AKTIONÄR nach einer Performance von über 1.500 Prozent zu Gewinnmitnahmen geraten.

Vervielfachung bei ITM Power verpasst? Dann sichern Sie sich den Zugriff auf die nächsten Investmentchancen mit Vervielfachungspotenzial im Ver10facher!