Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
16.04.2015 Werner Sperber

Infineon Technologies: Gerüchte treiben den Kurs weiter; Börsenwelt Presseschau I

-%
DAX

Die Fachleute des Austria Börsenbriefes verweisen zwar auf das hohe KGV von 20 für die Aktie der Infineon Technologies AG. Andererseits befindet sich die Notierung in einem gültigen charttechnischen Aufwärtstrend, macht also einen technisch sehr starken Eindruck. Das Halbleiter-Unternehmen profitiert vom schwachen Euro, weil damit die Computerchips außerhalb des Euro-Raums konkurrenzfähiger werden. Die Analysten der Deutschen Bank AG erhöhten das Kursziel auf 13,50 Euro. Insgesamt erhöhen die Analysten ihre Schätzungen für den Gewinn je Infineon-Aktie und dieser Trend dürfte anhalten. Zudem nehmen die Gerüchte um einen möglichen Kauf von Infineon zu, die Übernahmefantasie steigt also. Risikobereite Anleger sollten vor diesem Hintergrund einsteigen und ihr Engagement bei 9,40 Euro absichern.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0