23.10.2019 DER AKTIONÄR

Hot-Stock der Woche: Ich und mein Holz

-%
Steico

Energieeffiziente und natürliche Bausysteme erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. Als Marktführer dürfte Steico überproportional profitieren – trotz Brexit-Chaos und steigender Strompreise. 

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich zuletzt zwar spürbar eingetrübt. Die europäische Bauwirtschaft kann sich jedoch von diesem Trend abkoppeln. Es gibt gute Gründe, die auch künftig für eine starke Baukonjunktur sprechen. „In Deutschland, wie auch in vielen europäischen Ländern, wird weiterhin unter Bedarf gebaut“, so Steico-Finanzvorstand Dr. David Meyer gegenüber dem AKTIONÄR. „Gleichzeitig bewegt sich die Sanierungsquote im Bereich von einem Prozent und ist damit viel zu niedrig, um den Gebäudebestand in einem angemessenen Zeitraum zu modernisieren.“ Zudem hält der Trend Richtung Holzbau an. „Nicht zuletzt dürfte sich das Klimapaket der Bundesregierung als Konjunkturprogramm für die Bauwirtschaft erweisen“, legt Meyer nach.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?