++ Top-Aktien gegen die Mega-Inflation ++
13.07.2021 Marion Schlegel

HelloFresh: Übernahme

-%
HelloFresh

Der Kochboxenversender HelloFresh will sein Geschäft mit Fertigmahlzeiten mit dem Kauf des australischen Unternehmens Youfoodz ausbauen. Der Preis liege bei rund 125 Millionen australischen Dollar (rund 79 Millionen Euro), teilte das im MDAX notierte Berliner Unternehmen am Dienstag mit.

HelloFresh (WKN: A16140)

Verzehrfertige Mahlzeiten hätten in Australien ein rasantes Wachstum erlebt. Für jede Aktie sollen 0,93 australische Dollar in bar bezahlt werden. Im Vergleich zum letzten Schlusskurs ist das ein Plus von 82 Prozent. Das Management von Youfoodz unterstützt die Übernahme. Vergangenen November hatte HelloFresh bereits den US-amerikanischen Anbieter von Fertiggerichten Factor75 übernommen. Die USA sind für die Berliner der wichtigste Markt.

Dominik Richter, CEO von HelloFresh erkärt: „Nach der erfolgreichen Akquisition von Factor in den USA sehen wir die beabsichtigte Übernahme von Youfoodz und den Ausbau unseres Ready-to-eat-Angebots als wichtigen Baustein unserer Wachstumsstrategie.“

Damit setzt HelloFresh seinen Expansionskurs fort. Erst vor Kurzem hatte das Unternehmen mitgeteilt, seine Präsenz in Skandinavien auszuweiten und nach Norwegen zu expandieren.

Von einer Produktionsstätte im Großraum Oslo aus wolle das Unternehmen seine Kunden vor Ort versorgen. "Nach unserer starken Geschäftsentwicklung in Dänemark und Schweden sind wir überzeugt, dass Norwegen ideale Voraussetzungen für weiteres Wachstum bietet und wir unseren adressierbaren Gesamtmarkt weiter ausbauen können", sagte HelloFresh-Mitbegründer Thomas Griesel zuletzt laut einer Mitteilung des Unternehmens.

Die Aktie von HelloFresh reagiert am Dienstagmorgen freundlich. Sie notiert nur knapp unterhalb ihres vor Kurzem markierten Allzeithochs. Die Aktie befindet sich auch im AKTIONÄR-Depot. Hier hat DER AKTIONÄR zuletzt Teilgewinne mitgenommen, die Restposition sollte man aber weiter laufen lassen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
HelloFresh - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.

Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3

Jetzt sichern