Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
16.02.2018 Benedikt Kaufmann

Google stärkt Plattform-Business durch Übernahme – hier liegt die Zukunft

-%
DAX

Google kauft von LogMeIn die IoT-Plattform Xively für 50 Millionen Dollar. Damit erhält der Konzern eine bereits etablierte Plattform, die sich gut in die Google Cloud integrieren lässt.

Xively bietet Herstellern die einfache Integration neuer Produkte. Innerhalb der Benutzeroberfläche lassen sich von Nutzer und Hersteller alle wichtigen Daten überwachen und bei Bedarf automatisch auszuführende Aufgaben anlegen.

Der Grund weshalb LogMeIn ein Zukunftsgeschäft an Google verkauft, lässt aufhören. In einer Pressemittleilung teilt die Unternehmensführung mit: „Wir glauben, dass Google Cloud angesichts seiner Reichweite und erfahrenen Entwickler weitaus besser geeignet ist, um im Plattform-Geschäft eine führende Rolle einzunehmen.“

Die führende Plattform allein ist zwar gut – doch um wirklich eine gesamte Branche zu dominieren, muss auch die Hardware-Seite bespielt werden. In Sachen IoT scheint Google dazugelernt zu haben. Sowohl die Plattformseite wird gestärkt als auch neue Hardware von Anfang an auf den Markt gebracht. Google erwartet, dass bis 2020 rund 20 Milliarden vernetzte Geräte im Umlauf sind. Hierfür will der Konzern eine allumspannende Plattform bieten.

Für Anleger ist der Zukauf ein weiteres Signal, dass Google in Sachen IoT weiter am Ball bleiben will. Vor einer Woche wurde zudem der SmartHome-Anbieter Nest erneut bei Google eingegliedert. Hardware, Plattform und Datenanalyse – alles wieder unter einem Dach. Eine Kombination auf die Anleger vertrauen können. Hier steckt das künftige Kurspotential von Google. Es gilt: Dabei bleiben und Gewinne laufen lassen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Alphabet - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3