Investieren wie Peter Lynch - So geht's
25.01.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Darauf haben die Aktionäre gewartet

-%
Gazprom

Nach den Entwicklungen in den vergangenen Monaten verbietet es sich natürlich, von einem "Endspurt" bei Nord Stream 2 zu sprechen. Doch die Meldung, dass man nun auch in dänischen Gewässern mit den letzten Verlegearbeiten begonnen hat, sorgt bei den Anteilseignern des russischen Energieriesen Gazprom zumindest wieder einmal für Hoffnung, dass das ambitionierte Projekt endlich einmal fertiggestellt wird.

So wurde bekannt, dass das Schiff Fortuna am Sonntag vor der Insel Bornholm mit den Arbeiten begonnen hatte, die zuvor fast ein Jahr lang unterbrochen wurden, da eine Schweizer Firma wegen schärferer US-Sanktionen die Arbeiten am Projekt eingestellt hatte. Mehr dazu lesen Sie hier.

Gazprom (WKN: 903276)

Anleger, die bei Gazprom engagiert sind, benötigen weiterhin starke Nerven. Wer darüber verfügt, kann nach wie vor auf eine Fortsetzung der Erholung der mit einem KGV von 6 und einem KBV von 0,3 sehr günstig bewerteten Aktie setzen. Der Stoppkurs sollte bei 3,60 Euro belassen werden.  

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3