Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
14.09.2021 Lars Friedrich

FuelCell Energy: Wasserstoff-Aktie mit Mega-Plus nach diesen Zahlen – Plug Power profitiert auch

-%
FuelCell Energy

Boom! Mehr als 30 Prozent steigt der Kurs der FuelCell-Aktie heute, bevor der Kurs etwa die Hälfte seiner Gewinne wieder abgibt. Die Umsätze im US-Handel sind dabei hoch wie seit Monaten nicht mehr. Grund für die Aufregung der Anleger: FuelCell hat heute seine Ergebnisse für das abgelaufene Quartal vorgelegt.

Die wichtigsten Punkte: Der Umsatz stieg auf 26,8 Millionen Dollar nach 18,7 Millionen im Vorjahreszeitraum. Bruttogewinn: 1,1 Millionen Dollar nach einem Verlust von 3,1 Millionen. Im Bereich „Loss from operations“ gab es hingegen mit einem Minus von 10,6 Millionen Dollar kaum Fortschritte gegenüber dem Vorjahr (-10,8 Millionen).

Die komplette Meldung von FuelCell gibt es hier (Link, Englisch).

FuelCell Energy (WKN: A2PKHA)

Charttechnisch sendet die Aktie mit dem heutigen Anstieg mal wieder ein Lebenszeichen. Im Februar wechselten Anteile noch für mehr als 29 Dollar je Aktie die Besitzer. Dann ging der Kurs in einen steilen Abwärtstrend über. Zuletzt wurde die Aktie zu einem Kurs von unter 6 Dollar gehandelt.

Unterm Strich hat FuelCell mit seinen Zahlen die Erwartungen übertroffen. Davon profitiert heute auch Plug Power. Der Aktienkurs des US-Unternehmen liegt ebenfalls im Plus. Längerfristig betrachtet, stecken Wasserstoff-Aktien aber überwiegend noch tief in einer Korrektur. Einzelinvestments drängen sicher daher vorerst eher nicht auf. FuelCell und Plug Power sind aber Mitglieder im E-Wasserstoff Nordamerika Index, der Anlegern ein einfaches, diversifiziertes Investment in die Branche ermöglicht.

Zum Index und den Produkten

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.