Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
11.05.2012 Nils Carolath

Freenet: Verwirrung um Dividende

-%
DAX

Der Mobilfunkanbieter Freenet hat auf seiner Hauptversammlung eine Dividende von 1,20 Euro beschlossen. Ausgezahlt wurden aber nur 1,00 Euro. Was ist passiert?

Der drittgrößte deutsche Mobilfunkanbieter Freenet hat am Mittwoch auf der Hauptversammlung eine Dividendenausschüttung in Höhe von 1,20 Euro je Aktie beschlossen. Investoren wurde allerdings bislang 20 Cent je Aktie weniger überwiesen. Die Anleger sind verwirrt.

Stellungnahme von Freenet

Der Pressesprecher Rüdiger Kubald äußert sich wiefolgt:

„Üblicherweise wird die Dividende am Folgetag der Hauptversammlung ausgezahlt. Dies wird in abwicklungstechnischer Hinsicht entsprechend vorbereitet. Die Zahlung von € 1 je Aktie musste aus technischen Erfordernissen bereits veranlasst werden, bevor die zeitlich späte Beschlussfassung einer geänderten Dividendenhöhe erfolgte. Aus technischen Gründen muss die Zahlung des restlichen Betrages von € 0,20 daher einen Tag später erfolgen.“

Fazit: Kühlen Kopf bewahren!

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Freenet - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8