100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG
13.08.2014 Werner Sperber

Freenet: Sicher bis 2025; Börsenwelt Presseschau II

-%
DAX

Die Experten des Effecten-Spiegel bekommen bei einer Dividendenrendite von rund acht Prozent des Mobilfunkanbieters Freenet glänzende Augen. Die Zahlen für das zweite Quartal 2014 fanden bei Aktionären und Analysten großen Anklang. Wegen des Wegfalls von Hardware-Handelsgeschäften musste nun allerdings die Umsatzprognose gekappt werden. Freenet soll nun weniger erlösen als im vergangenen Jahr. An den EBITDA-Zielvorgaben hält Freenet dagegen fest. Nach den kontinuierlichen Dividendenerhöhungen in den vergangenen Jahren dürfte den Aktionären auch für 2014 eine aufgebesserte Ausschüttung winken. Im Raum stehen 1,53 Euro, woraus sich eine Dividendenrendite von 8,0 Prozent errechnet. Vorstandsvorsitzender Christoph Vilanek verspricht sich aus dem Zusammenschluss von Telefonica und E-Plus "positive Akzente aufgrund der Planungssicherheit bis 2025 und durch den Zugang zu LTE für unsere vielen Bestandskunden bei den beiden Anbietern". Hauck & Aufhäuser bestätigte die Kaufempfehlung für die Aktie von Freenet mit einem Kursziel von 30 Euro. Spekulative Anleger sollten deshalb einsteigen. Das Kurspotenzial reicht bis 25 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0