26.06.2019 DER AKTIONÄR

FAVORITEN: Das sind die Top-Aktien für das zweite Halbjahr | Zählen Wirecard, NEL und die Lufthansa dazu? | Gold und Bitcoin: Rallye mit Fortsetzung?

-%
Wirecard
Trendthema

Zollkrieg, Brexit-Chaos, Irankrise – das erste Halbjahr 2019 hatte es in sich. Trotzdem griffen die Anleger an der Börse mit beiden Händen zu und sorgten für Rekordstände bei etlichen Aktien. Nun steht die zweite Jahreshälfte an. Zahlreiche Charts sehen top aus, viele Investmentstorys sind heiß. Wo jetzt zugreifen?

15 Prozent plus hat der DAX seit Jahresanfang gemacht. Wer kaum oder nicht investiert war, muss sich nicht ärgern. Ein Blick auf die Statistik zeigt: Der DAX hat seit 1959 im ersten Halbjahr 20-mal zehn Prozent oder mehr zugelegt. Im zweiten Halbjahr verbuchte der deutsche Leitindex dann ein Plus von durchschnittlich fünf Prozent.

Trotz der Rallye sind Aktien immer noch günstig bewertet. Das DAX-KGV liegt bei nur 13, die Dividendenrendite bei über drei Prozent.

Im neuen AKTIONÄR erfahren Sie, mit welchen Aktien Ihr Depot in der zweiten Jahreshälfte (und darüber hinaus) Vollgas gibt.

>>Hier gelangen Sie direkt zum ePaper<<

Weitere Themen:

Ready for take off: Drohnen

Der Traum wird wahr: Statt im Sommer im Stau zu stehen, lieber per Flugtaxi in die Arbeit oder zum Essen in die City fliegen. Drohnen für die Überwachung oder die Lieferung von Essen heben ab sofort ab – ein neuer Mega-Markt. (S.10)

Mehr für Sie!

In den Augen vieler Anleger ist das Niedrigzinsumfeld für einen großen Rück¬versicherer wie die Munich Re eine große Belastung. Doch der DAX-Konzern beweist das Gegenteil.  (S.24)

Goldfieber

Der Goldpreis knackt den Schlüsselwiderstand. Diese Aktie springt an – und hat noch reichlich Potenzial. (S.26)

Das Potenzial des Bitcoin

Der Bitcoin steigt rasant weiter und markiert fast täglich neue Hochs. Das wahre Potenzial ist jedoch noch lange nicht ganz ausgeschöpft. (S.44)