11.06.2014 Marion Schlegel

Facebook-Aktie mit Freudensprung – Ebay trauert

-%
DAX
Trendthema

Die Ankündigung des Wechsels von PayPal-Chef David Marcus zu Facebook hat die Aktien der PayPal-Mutter Ebay am Dienstag belastet. Sie fielen um 2,68 Prozent, während die Facebook-Titel um mehr als vier Prozent nach oben kletterten. Zuletzt war vor allem der Bezahldienst PayPal das Zugpferd des Wachstums bei Ebay. Ein Analyst bezeichnete den Weggang von Marcus denn auch als eine Herausforderung mit Blick auf den Wandel des Online-Handelsspezialisten.

Freud und Leid nah beieinander
Die Aktie von Ebay ist bereits seit Monaten unter Druck und konnte sich auch zuletzt nicht festigen. Mit dem jüngsten Einbruch hat der Wert zudem ein Verkaufssignal geliefert. Anleger sollten hier das Geschehen vorerst von der Seitenlinie aus beobachten. Vollkommen anders stellt sich das charttechnische Bild bei Facebook dar. Durch den Kursanstieg am Dienstag hat die Aktie ein erneutes Kaufsignal generiert. Das Allzeithoch ist nur noch rund zehn Prozent entfernt. Investoren sollten in jedem Fall engagiert bleiben und sichern ihre bisherigen Gewinne mit einem Stopp bei 35 Euro ab.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Die Facebook-Gefahr

Facebook ist in die Kritik geraten. Bots, Trolle und Fake News sind Synonyme für die Pro­bleme des Konzerns. Spätestens seit Brexit und Trump sehen Nutzer die Reichweite und die Algorithmen mit Argwohn. Einer von Ihnen: Roger McNamee. Einst stolz darauf, zu den ersten Facebook-Investoren zu gehören, ist der Kapitalgeber und Tech-Experte nun zum scharfen Kritiker geworden. In seinem Buch rechnet er mit Mark Zuckerberg und Sheryl Sandberg ab. Ihre Reaktion auf den Missbrauch des sozialen Netzwerks ist seiner Ansicht nach völlig unzureichend und geht am Kern des Problems vorbei: der Bedrohung unserer demokratischen Grundordnung. „Die Facebook-Gefahr“ ist ein nicht zu überhörender Weckruf – für das Silicon Valley, für die Politik, für uns alle.

Autoren: McNamee, Roger
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 21.11.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-662-2