++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
14.05.2019 Florian Söllner

Exklusiv: Bitcoin Group +20 Prozent: „Das ist erst der Anfang der Bitcoin-Rallye“

-%
Bitcoin Gr.

Der Bitcoin-Kurs explodiert: das Plus beträgt in drei Monaten 130 Prozent. Auch der Hot Stock Bitcoin Group ist nun gesucht. Seit gestern konnte die Aktie der Bitcoin.de-Mutter 20 Prozent zulegen. Die Spekulation liegt nahe: Der Handel auf der deutschen Krypto-Börse nimmt parallel zum steigenden Bitcoin-Kurs wieder zu.

Bereits im guten Kryptojahr 2017 wurde ein Vorsteuergewinn von über zehn Millionen Euro erzielt. DER AKTIONÄR hat bei Gründer Oliver Flaskämper nachgefragt: Kommt der Hype nun auch 2019 bei Bitcoin.de an? Die Antwort: „Wir beschweren uns nicht. Und so wie es aussieht ist es ja erst der Anfang der kleinen Frühjahrsrallye beim Bitcoin.“ Er habe immer gehofft,  dass dieser "Krypto-Winter" nicht wieder drei Jahre dauern wird beim letzten Mal. Jetzt waren es nur rund ein Jahr und vier Monate bis die Sonne sich wieder gezeigt hat.

Die Bitcoin Group hat einen weiteren Trumpf im Ärmel: Die Einführung des Handels weiterer Kryptowährungen. Wie läuft es hier? „Wir sind in der geschlossenen Beta-Phase mit einer eingeschränkten Anzahl an Kunden und haben wir mit DASH und Golem zwei Coins im Handel, die nicht ganz oben in der Liste der meistgehandelsten Kryptowährungen stehen. Die Anzahl der bisherigen Trades sind wie erwartet überschaubar und geben uns die Möglichkeit, das System weiter zu verbessern. Mit der Aufnahme von Coins aus der Top 10 und Freischaltung des Handels für alle Kunden gehen wir von einer deutlichen Belebung des Handels aus“, so Flaskämper. Und weiter: „Zudem werden wir dann ja auch eine Vielzahl von ICO-Token in den Handel aufnehmen, die bisher nur über ausländische Börsen gehandelt werden können.“

Seit Erstempfehlung der Bitcoin Group im Hot Stock Report im Jahr 2016 bei 4,60 Euro beträgt die Kursperformance der Aktie 800 Prozent. Aktuell sprechen Sentiment und Charttechnik wieder für den Bitcoin. Gestern wurde im AKTIONÄR Hot Stock Report (hier Probeabo mit allen Infos) die Aktie Bitcoin Group als Trade auch ins Depot 2030 gekauft. Mehr dazu im neuen AKTIONÄR TV.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Autor Florian Söllner hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin, Bitcoin Cash.