Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
17.04.2019 Michael Schröder

Dividende kompakt: Freenet im Aufwind – Top 10 Dividendenzahler im DAX im Überblick – 30 Perlen auf einen Streich

-%
DAX
Trendthema

Bei der Suche nach Kaufanreizen wird man bei Freenet schnell fündig. Immerhin soll auf der Hauptversammlung am 16. Mai unter anderem eine Ausschüttung in Höhe von 1,65 Euro je Aktie beschlossen werden. Die daraus resultierende Dividendenrendite beträgt knapp acht Prozent. Daher ist die Freenet-Aktie auch der aktuelle "Tipp der Woche" vom AKTIONÄR. Doch es gibt noch weitere lukrative Investmentideen für Dividendenjäger.

Die Spekulation ist aufgegangen. Nachdem sich die Freenet-Aktie zwischen November 2018 und Februar 2019 oberhalb der 16-Euro-Marke stabilisiert hat, legte der Kurs in den letzten Wochen deutlich zu. Das Zwischenziel wurde erreicht. Eine Trendfortsetzung ist wahrscheinlich – zumindest bis zur Hauptversammlung.

Breit diversifiziert

Anleger, die auf Dividendenwachstum setzen, werden jedoch auch woanders fündig. Im Dividende 4 Plus befinden sich rund 30 Dividendenwerte. Neben Klassikern wie Allianz auch Dividendenwachstumswerte wie Starbucks. Mit dem Fonds können Anleger auf eine einfache Art und Weise in eine Vielzahl unterschiedlicher Dividendenaktien investieren – ganz ohne Aufwand. Mehr Infos unter www.div-4.de

Die aktuelle  Top 10 der Dividendenzahler im DAX

Weitere lukrative Dividendenaktien gibt esin der aktuellen Ausgabe von DER AKTIONÄR, die Sie hier bequem herunterladen können.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0