17.05.2015 Thomas Bergmann

Deutsche Telekom: Kaufempfehlung bekräftigt

-%
Deutsche Telekom
Trendthema

Die Aktie der Deutschen Telekom hat zuletzt nicht gut abgeschnitten. Sollte eine wichtige Unterstützung gebrochen werden, droht gar ein Rücksetzer auf die 200-Tage-Linie. Die Analysten der NordLB belassen indes ihr Rating für die einstige Volksaktie auf "Kaufen".

Aus den europäischen Segmenten erwarte er kontinuierliche und eher "langweilige" weitere  Verbesserungen, während der Mobilfunker T-Mobile US immer für (positive) Überraschungen gut sei, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer Studie vom Freitag. Bei der Umsetzung ihrer langfristigen Strategie sei der Telekom-Konzern auf einem guten Weg und erhalte dabei operativen als auch währungsseitigen Rückenwind von der US-Tochter. Donie hat deshalb seine Kaufempfehlung bestätigt und das Kursziel bei 18,50 Euro belassen.

Der Chart der Telekom-Aktie verheißt momentan nichts Gutes. Sollte die Unterstützung bei 16 Euro gebrochen werden, droht ein Rückfall auf die 200-Tage-Linie, die bei 14 Euro etwa verläuft. Wer mit einem Einstieg beim DAX-Konzern liebäugelt, sollte die nächsten Tage abwarten, ob die 16-Euro-Marke verteidigt werden kann.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4