Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
03.03.2016 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Rallye! Endlich!

-%
Deutsche Bank
Trendthema

Keine Frage: Die Deutsche Bank hat eine Menge Probleme. Trotzdem hellt sich das Sentiment für die Banken auf, die Anleger greifen zu. Das vom AKTIONÄR empfohlene Zertifikat liegt gut im Plus.


Ein Grund für die Rallye der Deutschen-Bank-Aktie sind die Aussagen John Cryans. „Ich sehe uns nicht im Verteidigungsmodus“, hatte der Vorstandschef am Mittwoch gesagt. Und: „Wir werden unsere Position als Firmenkunden- und Kapitalmarktbank in Europa weiter ausbauen.“ Kurz danach verteidigte er bei einer Veranstaltung der "Börsen-Zeitung" seine zuletzt von einigen Investoren als zu wenig innovativ kritisierte Strategie beim Umbau der Bank.

"Unsere Vision ist etwas abstrakt, weil wir uns auf Bereiche wie Kapitalkosten und Komplexität konzentrieren. Doch unsere Strategie ist nicht langweilig", sagte Cryan. Die Bank habe enormes Potenzial. "Wir haben uns auf eine Reise begeben, deren Ziel klar ist." Das Institut solle effizienter und transparenter werden. "Der Pfad ist klar, wir werden eine kapitalstärkere und risikoärmere Bank sein."

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0