So investieren Sie wie Peter Lynch
27.10.2015 Maximilian Steppan

Der Countdown läuft – noch vier Stunden bis zu den Apple-Zahlen!

-%
DAX

Im Mittelpunkt stehen heute nach US-Börsenschluss gegen 21:30 Uhr die Apple-Zahlen zum vierten Quartal des Geschäftsjahres 2014/15. Die Erwartungen liegen über dem Vorjahresquartal.

Mit 1,87 Dollar je Aktie soll der Gewinn um 32 Prozent steigen. Der Umsatz soll um neun Milliarden Dollar auf 51 Milliarden Dollar zulegen. Zu den iPhone-Verkäufen hat sich jüngst die Deutsche Bank geäußert.

Der Blick auf das Chartbild verbreitet eher Pessimus. Denn das Papier hat den Widerstand bei 120 Dollar nicht geknackt. Auch die Kursentwicklung wichtiger Zulieferer wie Dialog Semiconductor oder Atmel in den letzten Tagen muss nicht, kann aber auf eine schwächer als geplante Geschäftsentwicklung bei Apple hindeuten.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0