7 Chancen auf 111 Prozent
12.10.2020 Thomas Bergmann

DAX-Check: Das Gap ist zu – was kommt jetzt?

-%
DAX

Die Hoffnung auf neue Konjunkturmaßnahmen sorgt weiter für steigende Kurse. Der deutsche Leitindex hat am Vormittag die Kurslücke bei 13.116 geschlossen und damit einen wichtigen Meilenstein erreicht. Sollte die Stimmung weiter gut bleiben, ist in den nächsten Tagen mit einem Run in Richtung 13.300 zu rechnen. Entscheidend ist auch der Beginn der Berichtssaison in den USA.

Mit einigen Großbanken beginnt ab diesem Dienstag die Earnings Season in den USA. Die Erwartungen sind zuletzt wieder gestiegen, was ein gewisses Enttäuschungspotenzial mit sich bringt. Das übergeordnete Thema ist aber ein neues Konjunkturprogramm in Amerika. Demokraten und Republikaner haben sich zwar noch nicht darauf geeinigt, spätestens nach den Präsidentschaftswahlen soll es aber so weit sein.

Technisch betrachtet befindet sich der DAX im grünen Bereich. Mit dem Sprung über 13.000 hatte der Index ein neues Kaufsignal generiert. Jetzt wird sich zeigen, ob sich die Bullen erst einmal mit dem Gap-Close bei 13.116 zufrieden geben oder neue Käufer gefunden  werden. 

Die nächsten Hürden auf der Oberseite liegen bei 13.250, 13.313 und 13.470. Sollten einige Anleger nach dem Gap-Close Gewinne mitnehmen, sichern die 13.000-Punkte-Marke sowie die 55-Tage-Linie im Bereich von 12.900 ab.

DAX (WKN: 846900)

Solange sich der DAX über 12.900/13.000 hält, besteht kein Grund zur Sorge. Alles Weitere zum DAX und dem empfohlenen DAX Turbo-Long erfahren Sie im "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.