9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
09.09.2021 Michael Schröder

DAX: Anspannung vor EZB-Signalen - folgt heute der nächste Rücksetzer?

-%
DAX

Vor den geldpolitischen Signalen der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstagnachmittag halten sich die Anleger im DAX weiter zurück. Der heimische Leitindex dürfte mit Verlusten in den Handel starten und die nächsten charttechnsichen Unterstützungen testen. Im Fokus der EZB steht vor allem das Pandemie-Programm (Pepp) der EZB.

Auf der Pressekonferenz von Präsidentin Christine Lagarde geht es um mögliche Hinweise über den Fortgang des Anleihe-Kaufprogramms, das ein Volumen von 1,85 Billionen Euro hat und gemäß bisherigem Stand noch bis mindestens Ende März 2022 laufen soll. Schließlich hat die Inflation in der Eurozone angezogen und auch die Wirtschaft erholt sich von der Pandemie. Eine grundsätzliche Entscheidung wird allerdings noch nicht erwartet.

Am Vorabend hatte die US-Notenbank in ihrem Konjunkturbericht (Beige Book) eine Abschwächung der Wirtschaftsdynamik konstatiert. Auch in den USA steht eine Reduzierung der Fed-Anleihekäufe noch in diesem Jahr im Raum.

Gestern hatte der DAX die 55-Tage-Linie durchbrochen, die bei knapp 15.700 verläuft. Heute rückt der Bereich um 15.500 Punkten in den Fokus. Hier liegt eine massive Unterstützungslinie, die einiges aushalten dürfte.

DAX (WKN: 846900)

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0