Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
29.07.2020 Dr. Dennis Riedl

Das sind die stärksten Aktien Europas

-%
EVOLUTION GAM.GR....

Auf Aktien mit relativer Stärke zu setzen, führt Studien zufolge zu langfristiger Outperformance. Doch was sind aktuell die Titel, die man demnach im eigenen Depot haben müsste? Der Blick richtet sich hierbei auf ganz Europa: Neben Deutschland kommen die meisten Kandidaten dabei aktuell aus Schweden und Dänemark.

Aktuelle Top-Liste

Mit dem Prinzip der Relativen Stärke lassen sich die gegenwärtigen Outperformer am Aktienmarkt entdecken. In der Mehrzahl behalten diese Werte auch in den kommenden Wochen und Monaten ihre Outperformance bei. Betreibt man dieses Spiel systematisch, entsteht langfristige Outperformance. Die aktuellen Top-Kandidaten nach diesem Muster am europäischen Markt sind demnach:

Mit Evolution Gaming führt ein Glücksspiel-Unternehmen aus Schweden aktuell die Liste an. Dahinter folgen mit Zalando und Hellofresh bereits zwei nachhaltige Corona-Profiteure aus Deutschland. Auf den Plätzen 4 und 5 platzieren sich zwei dänische Unternehmen: Der Antikörper-Spezialist Genmab sowie der Schmuckhersteller Pandora.

TSI E20 Index (WKN: SLA603)

  

Europäisches Relative Stärke-System im Livebetrieb

Das obige Prinzip setzt der TSIE20-Index in die Tat um (WKN: SLA603, Performance 2020: +15%, seit Auflage am 2. Januar 2019: +55 Prozent). Er enthält die jeweils 20 trendstärksten Aktien Europas bei einer jeweils quartalsweisen Umschichtung. Im Sommer wird die Anzahl der Titel auf zehn reduziert. Die aktuelle Auswahl ist hier einsehbar. Nähere Infos zum Index gibt es hier.



Hinweis auf Interessenskonflikte:

Autor Dr. Dennis Riedl ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Hellofresh.