16.04.2019 Jochen Kauper

Cristiano Ronaldo gegen Ajax Amsterdam oder den günstigsten Kader der Champions League

-%
JUVENTUS FOOTBALL
Trendthema

Ajax Amsterdam kann am Dienstag eine Sensation schaffen. Gewinnt das Team von Trainer Eric ten Hag im Rückspiel der Champions League gegen Juventus Turin mit Superstar Cristiano Ronaldo, zieht Ajax ins Halbfinale der Champions League ein. Damit würde Ajax Amsterdam weitere 12 Millionen Euro in die Kassen bekommen. Die Aktie steht kurz vor dem Sprung auf ein neues Allzeithoch!

Bereits im Hinspiel hatte die junge Truppe von Ajax Amsterdam Juventus Turin am Rand einer Niederlage. Einmal mehr verhinderte Cristiano Ronaldo mit seinem Treffer eine Niederlage.

Nachdem Ajax Amsterdam im Achtelfinale überraschend Real Madrid aus dem Wettbewerb geschossen hat, ist dem jungen Team alles zuzutrauen.

12 Millionen Euro für den Einzug ins Halbfinale

Schon gegen Real Madrid zeigte Ajax auswärts eine noch stärkere Performance als im Heimspiel. Ein Einzug ins Halbfinale der Champions League würde Ajax 12 Millionen Euro in die Kassen spülen. Auch wenn Ajax den Sprung ins Halbfinale verpassen sollte: Fast die Hälfte des Teams steht auf den Einkaufslisten der großen europäischen Clubs ganz oben.

Die wertvollsten Spieler von Ajax Amsterdam (Angaben in Millionen Euro)

Talente heiß begehrt

Frenkie de Jong wurde bereits für 75 Millionen Euro an den FC Barcelona verkauft. Jetzt wird Mathis de Ligt von Barcelona, Madrid oder München umworben. Laut Transfermarkt.de hat de Ligt einen Marktwert von 65 Millionen Euro.

Hinzu kommt: Vor einem Jahr lehnte Ajax ein Angebot für Kasper Dollberg von AS Monaco ab. 50 Millionen Euro wollte Monaco für den Angreifer auf den Tisch legen.

Hoch gehandelt wird auch Offensivspieler David Neres. Der 22-jährige Brasilianer hat einen Vertrag bis 2022. Sein Marktwert ist in den letzten 14 Monaten von zehn Millionen Euro auf 32 Millionen Euro geklettert.

Günstiger Kader

Laut Transfermarkt.de kommt der Kader von Ajax Amsterdam derzeit auf einen Wert von 420 Millionen Euro. Der Börsenwert des Konzerns, der frei von Nettoschulden ist, beträgt „nur“ 315 Millionen Euro. Zum Vergleich: Der (durchschnittlich deutlich ältere) Kader von Juve bringt 782 Millionen Euro auf die Waage. Der FC Liverpool 951 Millionen Euro.

Sportliche Depotbeimischung

Die Talentschmiede Ajax Amsterdam ist im Vergleich zu Borussia Dortmund die etwas spekulativere Wahl. Upside-Potenzial hat die Aktie durch mögliche spektakuläre Spieler-Transfers in den nächsten Wochen. Die Aktie steht vor dem Sprung auf ein neues Allzeithoch! Kursziel 22,50. Euro. Spekulative Depotbeimischung!