100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
15.03.2020 Leon Müller

Covestro hält an HV-Termin und Dividende fest: 8,7 Prozent Rendite

-%
Covestro

Immer mehr Unternehmen sagen ihre Hauptversammlungen ab. Covestro hat sein Aktionärstreffen für den 17. April geplant – und hält nach Aussage des Unternehmens nach wie vor an diesem Termin fest, wenngleich "die laufende Entwicklung geprüft werde". Wichtiger als der Termin ist aber das Bekenntnis des Unternehmens zur Höhe der Dividende.

Die Covestro AG hält an seinem Hauptversammlungs-Termin am 17. April fest, wie Ronald Koehler, Leiter der Investor-Relations-Abteilung des Unternehmens gegenüber dem AKTIONÄR bestätigte. Das Unternehmen will sein Aktionärstreffen demnach wie geplant im World Conference Center in Bonn durchführen. "Wie alle Unternehmen prüfen wir ständig die laufende Entwicklung in Absprache mit dem Gesundheitsamt. Aus heutiger Sicht findet unsere HV wie geplant statt", so der Sprecher.

Dividende bleibt unangetastet

Nicht nur am Termin möchte man nach Möglichkeit festhalten. Unangetastet bleiben soll auch die Höhe der Dividende. "Der Dividendenvorschlag ist unverändert", so Koehler. Covestro hatte seinen Aktionären eine Ausschüttung in Höhe von 2,40 Euro je Anteilsschein in Aussicht gestellt. Damit liegt der Vorschlag auf Vorjahresniveau und entspricht unter Hinzunahme der aktuellen Notierung einer Rendite in Höhe von 8,7 Prozent.

Bis zur Hauptversammlung der Covestro AG vergeht noch ein Monat. Bis dahin könnte das Verbot von Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern aufgehoben sein, sofern es gelingt die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie einzudämmen. Für eine Absage bleibt somit noch reichlich Zeit. Zentraler als der Termin ist hingegen das Bekenntnis zum Dividendenvorschlag.

Sie interessieren sich für die neusten Trends aus der Biotechnologie-Branche? Dann tragen Sie sich jetzt hier ein und erfahren Sie in Kürze mehr.

Buchtipp: Gewinne für jedermann

Professionelle Vermögensverwaltung ist ein Buch mit 7 Siegeln … bis man die richtigen Fragen stellt. David Stein, selbst professioneller Vermögensverwalter, geht in seinem Buch dem Geheimnis der erfolgreichen Geldanlage in Form von 10 Fragen auf den Grund, darunter: Ist es Investition, Spekulation oder Glücksspiel? Wer nimmt die Gegenseite des Trades ein? Was braucht es, um erfolgreich zu sein? Wenn die Leser sich diese Fragen stellen und die Antworten darauf kennen, sind zwei enorm wichtige Ziele erreicht: a) Sie wissen, dass sie nicht allwissend sind; b) sie wissen, dass sie auf sich und ihr Wissen vertrauen können. Diese Grundlage, auf die auch Profis zurückgreifen, ebnet den Privatanlegern den Weg zum Börsenerfolg.

Autoren: Stein, J. David
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-694-3