Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
05.10.2015 Andreas Deutsch

Commerzbank: Kursziel gesenkt - Aktie gibt trotzdem Gas

-%
DAX

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat noch mal gerechnet und sieht nun weniger Potenzial für die Commerzbank-Aktie. Die Anleger lassen sich die gute Laune davon nicht vermiesen.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Commerzbank von 13,90 auf 12,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Das dritte Quartal der europäischen Kreditinstitute dürfte alles andere als inspirierend gewesen sein, schrieb Analyst Huw Van Steenis in einer am Montag vorgelegten Branchenstudie. Für die Commerzbank reduzierte der Experte in Anlehnung an die jüngsten Kapitalmarktvolumina seine Schätzungen.

Derzeit stufen 17 Analysten die Commerzbank mit „Kaufen“ ein. Zwölf Experten sagen „Halten“, sieben „Verkaufen“. Im Schnitt sehen die Analysten Potenzial bis 12,41 Euro.

Chance für Trader

Die charttechnische Situation hat sich merklich verbessert bei der Commerzbank. Die Aktie nimmt gerade den kurzfristigen Abwärtstrend in Angriff. Zwei, drei gute Handelstage, und der Trend ist Geschichte, wodurch ein Kaufsignal gegeben wäre. Für Trader ist die Aktie nach wie vor hochinteressant. Der Rest wartet an der Seitenlinie, bis die Volatilität auf ein normales Maß zurückgegangen ist.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0