Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
13.10.2015 Andreas Deutsch

Commerzbank: Kampf um wichtige Marke

-%
DAX

Die Aktie von Deutschlands zweitgrößter Privatbank hat sich gut erholt. Der kurzfristige Abwärtstrend ist gebrochen, mit Schwung hat sich der Titel wieder der Marke von zehn Euro angenähert. Die Analysten sehen noch viel Luft.

Im frühen Dienstaghandel notiert die Commerzbank-Aktie nahezu unverändert bei 9,99 Euro. Wichtig wäre nun, wenn die Aktie Kurs auf die Durchschnittslinien nehmen würde. Aber sowohl 200- als auch 90-Tage-Linie sind noch weit entfernt. Sollten diese Linien geknackt werden, wären das starke Kaufsignale.

Die weitere Entwicklung der Commerzbank-Aktie hängt in den kommenden Wochen von der Entwicklung des Gesamtmarktes ab. Nachrichtenmäßig wird es seitens der Commerzbank erst in drei Wochen wieder interessant. Am 2. November legt die Bank ihre Zahlen für das dritte Quartal vor.

Die meisten Analysten gehen offenbar von einer ordentlichen Bilanz aus. Derzeit stufen 17 Analysten die Aktie mit „Kaufen“ ein, zwölf sagen „Halten“, nur sieben „Verkaufen“. Im Schnitt sehen die Experten ein Potenzial für die Aktie von aktuell 24 Prozent.

Trader steigen ein

Konservative Anleger lassen noch die Finger von dem Titel – dafür steht die ganze Branche einfach noch zu wackelig da. Für Trader ist die Aktie aber absolut richtig.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0