25.11.2013 Jochen Kauper

Chart-Check VW-Aktie: 200-Euro-Marke im Blick

-%
DAX

Die VW-Aktie hat den Angriff auf die 200-Euro-Marke eingeleitet. In den letzten Wochen hat das Papier erfolgreich den hartnäckigen Widerstand bei 187 Euro geknackt. Das war insofern wichtig, da die Aktie zuvor drei Mal daran gescheitert war. Nach dem letzten erfolgreichen Ausbruch folgte eine kurze Konsolidierung exakt bis auf die Widerstandslinie.

Aufwärts

In der Folge hat sich das VW-Papier bis auf 195 Euro nach oben  gearbeitet. Knackt die Aktie die psychologisch wichtige Marke von 200 Euro, eröffnet sich neues Potenzial. Betrachtet man den Zwei-Jahres-Chart, so kann die Aktie durchaus schnell in den Bereich von 215 bis 220 Euro klettern. Auf Sicht von mehreren Monaten hat das Volkswagen-Papier durchaus die Möglichkeit, die Marke von 240 Euro zu erobern.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0