10x maximale Hebel-Power >> Ihr Ticket
Foto: Shutterstock
17.12.2020 Timo Nützel

Chart-Check Snap: Höhenflug nicht zu stoppen

-%
Snap

Seit neun Monaten kennt die Snap-Aktie nur eine Richtung: steil nach oben. Der Kursgewinn seit Jahresbeginn beläuft sich momentan auf sage und schreibe 225 Prozent. Die Erfolgsstory scheint auch weiterhin nicht abzureißen, denn heute hat die Aktie ein neues Rekordhoch markiert. Darauf müssen Anleger jetzt achten.

Das US-Unternehmen veröffentlichte im Oktober seine Q3-Zahlen und begeisterte damit seine Anleger (DER AKTIONÄR berichtete). Der seit der Coronakrise anhaltende Aufwärtstrend hat sich daraufhin nochmals enorm beschleunigt. Seitdem legte der Wert bis heute um 57 Prozent zu und steht aktuell mit 54,71 Dollar auf einem neuen Allzeithoch.

Aus charttechnischer Sicht dürfte die starke Aufwärtsbewegung aufgrund der hohen Trendstärke weitergehen. Das mittelfristige Kursziel liegt dabei am 261%-Fibonacci-Retracement bei rund 69 Dollar. Da der Wert aber noch immer überhitzt ist, sollte bis dorthin mit leichten Korrekturbewegungen gerechnet werden.

Snap (WKN: A2DLMS)

DER AKTIONÄR hat die Snap-Aktie Ende April bei 15,01 Euro zum Kauf empfohlen. Mittlerweile steht hier ein Plus von mehr als 185 Prozent zu Buche. Investierte Anleger bleiben dabei und lassen die Gewinne laufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Snap - €

Buchtipp: Broken Code

Facebook war einst der unangefochtene Titan der sozialen Medien. Doch nach einer Reihe von Skandalen, darunter der Vorwurf der Wahlbeeinflussung durch Falschmeldungen, musste sich das Unternehmen – und die Welt – fragen, ob es in der Lage war, seine eigene Plattform zu kontrollieren. Facebook-Mitarbeiter machten sich an die Arbeit, um Antworten zu finden. Dabei stießen sie auf Probleme, die weit über die Politik hinausgingen. Wall Street Journal-­Reporter Jeff Horwitz erzählt die fesselnde Insiderstory dieser Mitarbeiter und ihrer brisanten Entdeckungen und enthüllt die schockierenden Auswirkungen von Facebooks blindem Ehrgeiz.

Broken Code

Autoren: Horwitz, Jeff
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 11.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-945-6

Jetzt sichern