Die Comebacks nach Corona
21.01.2021 Timo Nützel

Chart-Check Bitcoin Group: Diese Marken sind jetzt wichtig

-%
Bitcoin Gr.

Nicht nur der Bitcoin befindet sich nach der Mega-Rallye im Konsolidierungsmodus, auch die Aktie der Bitcoin Group kommt gerade nicht weg vom Fleck. Seit letzter Woche schwankt der Kurs um eine wichtige charttechnische Marke, der große Durchbruch ist bisher jedoch ausgeblieben. Drohen jetzt weitere Rücksetzer?

Im Zuge der Korrektur der Kryptowährung Bitcoin setzte auch die Bitcoin-Group-Aktie stark zurück. Nach der Konsolidierung zwischen dem Mehrjahreshoch bei 82,50 Euro am 17. Dezember und Anfang Januar bei 67,60 Euro stürzte der Wert bis knapp über die Unterstützungszone zwischen 46,90 und 48,65 Euro ab (DER AKTIONÄR berichtete).

Seit Mitte Januar legte der Titel nur leicht zu und schwankt seitdem um den massiven Widerstand, der vom 2018er-Zwischenhoch bei 59,60 Euro ausgeht. Bisherige Ausbruchsversuche über diese Marke sind fehlgeschlagen und machen weitere Rücksetzer nun wahrscheinlich. Sollte der Kurs in den kommenden Tagen unter die Unterstützung bei 56,30 Euro fallen, ist mit einen erneuten Rücksetzer bis an die Unterstützungszone bei 48,65 Euro zu rechnen. Kommt es dagegen zu einem nachhaltigen Ausbruch unter hohem Handelsvolumen über 59,60 Euro, rückt das Mehrjahreshoch wieder in den Fokus.

Bitcoin Group in Euro
Chart von tradingview.com

Die Bitcoin-Group-Aktie schafft den Sprung über den wichtigen Widerstand bei 59,60 Euro einfach nicht. Anleger warten daher erstmal an der Seitenlinie und behalten die oben genannten Marken im Auge.