So investieren Sie wie Peter Lynch
09.12.2020 Timo Nützel

Chart-Check BASF: Höhenflug geht weiter

-%
BASF

Die BASF-Aktie hat ein bärenstarkes Comeback hingelegt. Seit November ist der Wert satte 35 Prozent im Plus. Die Hoffnung auf eine weitere Konjunkturbelebung in dieser Woche treibt den Kurs weiter nach oben. Bereits in Kürze könnte der Wert sogar noch ein neues Kaufsignal auslösen.

DER AKTIONÄR berichtete bereits über die Dreiecksformation, die die BASF-Aktie zwischen März und November ausgebildet hatte. Mitte letzten Monats brach der Wert schließlich durch die obere Begrenzungslinie bei 57,50 Euro und testete in den darauffolgenden Tagen den Ausbruch erfolgreich. Von dort aus bewegte sich der Wert bis jetzt weiter stark nach oben und steht aktuell knapp unter dem Widerstand am Februar-Hoch bei 64,42 Euro.

Aufgrund der enorm hohen Trendstärke (ADX-Indikator) ist nun mit einer anhaltenden Aufwärtsbewegung zu rechnen. Wird in diesem Zuge die Hürde bei 64,64 Euro nachhaltig überwunden, ist ein starker Anstieg bis an die Widerstandszone, die zwischen 69 und 72 Euro verläuft, wahrscheinlich.

BASF (WKN: BASF11)

DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von BASF zuversichtlich gestimmt. Anleger können weiterhin beim dividendenstarken Blue Chip zugreifen. Der Stoppkurs sollte auf 48,00 Euro nachgezogen werden.