15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Shutterstock
19.10.2020 Timo Nützel

Chart-Check Alibaba: Jetzt fliegt der Deckel weg

-%
Alibaba

Bei der Aktie des chinesischen E-Commerce-Riesen ist es zuletzt äußerst turbulent zugegangen. Der Kurs hat die 300-Dollar-Marke geknackt, ein neues Allzeithoch erreicht und einen satten Kursrücksetzer wieder wettgemacht – und das alles in der vergangenen Handelswoche. Auch jetzt bleibt es spannend. Vor US-Börsen-Eröffnung steht der Wert nur noch ganz knapp unter dem Allzeithoch.

Seit März klettert die Alibaba-Aktie in einem stabilen Aufwärtstrend nach oben und markierte laufend neue Hochs. Erst vergangenen Dienstag erreichte der Wert das aktuelle Allzeithoch bei 310,01 Dollar.

Nach einem Rücksetzer von rund sechs Prozent am Donnerstag, sprang die Aktie wieder nach oben und verfehlte am Freitag das Allzeithoch um lediglich einen Cent. Auch vorbörslich steht die Aktie jetzt nur knapp unter dem Hoch.

Mit Hilfe einer zunehmend hohen Relativen Stärke könnte die Aktie heute den Sprung schaffen und ein neues Allzeithoch erreichen. Schließt das Papier heute sogar über 310,01 Dollar, ist auch aus charttechnischer Sicht mit einer weiteren starken Aufwärtsbewegung bis rund 335 Dollar zu rechnen.

Der Chinaknaller startet in die nächste Runde. Hier klicken.

Alibaba (WKN: A117ME)

Der Höhenflug bei der Alibaba-Aktie könnte schon heute weitergehen. Noch weitere aussichtsreiche Aktien aus dem chinesischen Raum finden Sie im neuen Chinaknaller. Sichern Sie sich noch einen Zugang, bevor der Serie am Donnerstag in die dritte Runde startet.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Alibaba - €

Buchtipp: Chinas digitale Seidenstraße

Seine riesigen Infrastrukturprojekte erstrecken sich inzwischen vom Meeresboden bis ins Weltall und von den Megastädten Afrikas bis ins ländliche Amerika. China ist dabei, die Welt zu vernetzen und die globale Ordnung neu zu gestalten. Der Kampf um die Zukunft ist eröffnet und verlangt von Amerika und seinen Verbündeten, China nicht unkontrolliert weiteres Terrain zu überlassen. Diesen Wettbewerb zu verlieren können sich die Demokratien nicht leisten. China-Experte Jonathan Hillman nimmt die Leser mit auf eine globale Reise zu den neu entstehenden Konfliktfeldern, zeigt auf, wie Chinas digitaler Fußabdruck vor Ort aussieht, und erkundet die Gefahren einer Welt, in der alle Router nach Peking führen.
Chinas digitale Seidenstraße

Autoren: Hillman, Jonathan E.
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 24.11.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-856-5