Die 7 besten Aktien-Deals
20.11.2020 Marion Schlegel

BioNTech beflügelt DAX und MDAX – Bayer, RWE, Deutsche Post, HelloFresh, ThyssenKrupp und CTS Eventim geben kräftig Gas

-%
DAX

Mit einer freundlichen Tendenz ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag ins Wochenende gegangen. Der DAX schloss 0,4 Prozent höher bei 13.137,25 Punkten und verbuchte damit ein Wochenplus von 0,5 Prozent. Für den MDAX der 60 mittelgroßen Werte ging es am Freitag um 0,9 Prozent auf 28.998,47 Zähler nach oben.

DAX (WKN: 846900)

Seit Tagen bewegen sich die Kurse im Spannungsfeld zwischen hohen Corona-Infektionszahlen und der Hoffnung, dass bald mehrere Impfstoffe gegen das Virus zur Verfügung stehen werden. Der DAX pendelte dabei zwischen 13.000 und 13.300 Punkten.

Nach dem steilen Anstieg vom Monatsanfang seien nun ausbleibende Gewinnmitnahmen Fluch und Segen zugleich, stellten die Charttechnik-Experten von Index Radar fest. Das Festhalten der Investoren an ihren Positionen trotz der hohen Kurse sei ein klares Zeichen der Stärke. "Doch je länger der nächste Aufwärtsimpuls auf sich warten lässt, desto mehr steigt die Anspannung erfahrungsgemäß", warnten sie vor einem möglichen Kursrückschlag.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Im Fokus stand zum Wochenschluss einmal mehr die Aktie von BioNTech. Das Papier schnellte mehr als sieben Prozent nach oben, nachdem die Mainzer zusammen mit ihrem US-Partner Pfizer angekündigt haben, noch an diesem Freitag eine Notfallzulassung für ihren Corona-Impfstoff BNT162b2 bei der US-Arzneimittelbehörde FDA zu beantragen.

Ansonsten war aus Unternehmenssicht die Nachrichtenlage am letzten Handelstag der Woche eher dünn. Die Aktien von ThyssenKrupp und CTS Eventim erholten sich von ihren Vortagesverlusten und gehörten mit Anstiegen von jeweils mehr als vier Prozent zu den stärksten MDAX-Werten. Beim Industriekonzern ThyssenKrupp rückt nun verstärkt die Zukunft der höchst defizitären Stahlsparte in den Mittelpunkt, für die der britische Konzern Liberty Steel Kaufinteresse angemeldet hat. Top-Gewinner im MDAX war am heutigen Freitag die Aktie von HelloFresh, die gut fünf Prozent zulegen konnte.

Im DAX eroberten die Aktien des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer nach einem starken Endspurt die Spitze mit plus 3,2 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Aktien von RWE und der Deutschen Post. Schlusslicht waren die Anteile des Kunststoffkonzerns Covestro mit einem Abschlag von 0,9 Prozent.

(Mit Material von dpa-AFX)