Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
15.07.2021 DER AKTIONÄR

Best of Gold Miners: Index-Schwergewicht mit Top-Zahlen

-%
Kirkland Lake

Gold kommt wieder in Mode. Nach zwei eher schwierigen Monaten arbeitet sich der Goldpreis nach oben und knackt die Marke von 1.800 Dollar. Auch die Minenaktien senden wieder Lebenszeichen. Der Best of Gold Miners Index zieht ebenfalls wieder an. Zumal das Schwergewicht starke Produktionszahlen für das erste Quartal gemeldet hat.

Der Goldproduzent Kirkland Lake Gold hat im zweiten Quartal nach eigenen Angaben 379.195 Unzen Gold produziert – 15 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Allerdings wissen wir alle, dass das 2. Quartal des vergangenen Jahres unter dem Eindruck von Corona gestanden hat. Dennoch: Für Kirkland Lake Gold war das zweite Quartal erneut ein Rekordquartal gewesen. Vor allem Detour Lake hat mit einer Produktion von 165.880 Unzen zu dem Rekordquartal beigetragen. Das waren 13 Prozent mehr als noch im ersten Quartal.

Das Gros der restlichen Index-Mitglieder wird in den kommenden Wochen Zahlen melden. Angesichts eines durchschnittlichen Goldpreises von rund 1.800 Dollar dürften die Zahlen entsprechend gut ausfallen. Die Chancen auf eine neue Aufwärtsbewegung sind gut.

Mit dem neuen Index-Tracker-Zertifikat – WKN DA0AAY- können Anleger an der Entwicklung des Index bequem eins zu eins partizipieren.

Mehr zum Best of Gold-Miners und weitere verfügbare Produkte finden Sie unter diesem Link.

Kirkland Lake (WKN: A2DHRG)