10.09.2014 Werner Sperber

BB Biotech mit Frühlingsgefühlen; Börsenwelt Presseschau I

-%
BB Biotech

Die Experten der Platow Börse haben Daniel Koller, Leiter des Managementteams von BB Biotech, interviewt. Koller sagte: "Im Biotechnologiebereich waren zuletzt die Large Caps stark." Das hilft dem Wert der Biotechnologie-Beteiligungsgesellschaft, denn sie hat vor allem in Celgene, Actelion oder Gilead Sciences investiert. Koller weiter: "Bei den Mid Caps trennt sich dagegen die Spreu vom Weizen." Für die deswegen notwendige möglichst erfolgreiche Aktienauswahl (Stockpicking) nutzt die seit mehr als 20 Jahren aktive Gesellschaft das angesammelte Fachwissen der eigenen Mitarbeiter sowie das von Ärzten und Sektorspezialisten. Koller erklärt, viele europäische Investoren hätten die Entwicklung der Biotechnologie hin zu einer reifen Industrie beziehungsweise die Trendwende in die Gewinnzone noch gar nicht wahrgenommen. Charttechnisch bestätigte die Notierung von BB Biotech den Aufwärtstrend durch zweimaliges Aufsetzen auf die 200-Tage-Linie Anfang August. Nun geht es mit Nachdruck Richtung Frühjahrshoch. Anleger sollten deshalb einsteigen und den Stoppkurs bei 114 Euro setzen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0