Aktion: Jetzt Gratis-Abo sichern
27.07.2020 Carsten Kaletta

Bayer-Aktie verliert weiter an Boden – jetzt verkaufen?

-%
Bayer

Bayer hat zuletzt an Boden verloren. Auch heute reiht sich die Aktie des Pharma- und Agrar-Riesen in die Top 5 der DAX-Verlierer ein. Neue fundamental relevante Nachrichten sind nicht zu verzeichnen. Doch die Unsicherheiten im Bezug auf die weitere Entwicklung der Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten bleibt bestehen.

Unsicherheit mag die Börse bekanntlich überhaupt nicht. Aber genau das bietet Bayer derzeit den Anlegern. Im Berufungsverfahren zum Urteil um angeblich krebserregende glyphosathaltige Unkrautvernichter wurde die Strafe für den Konzern zwar drastisch reduziert. Allerdings wurde der Schuldspruch nicht wie von Bayer gefordert aufgehoben. Und beim Umgang mit zukünftigen Klagen ist der zuständige US-Bundesrichter Vince Chhabria offenbar nicht auf der Seite des deutschen Konzerns. So signalisierte Chhabria, Bayers Vorschlag zum Umgang mit zukünftigen Klagen abzulehnen.

Bayer (WKN: BAY001)

Die Empfehlung des AKTIONÄR ist heute ausgestoppt worden – Stopp-Loss lag bei 60 Euro. Interessierte Anleger setzen sich die Aktie auf die Watchlist und warten die Zahlenvorlage am 4. August 2020 ab. 

Buchtipp: Management by Internet

Die digitale Transformation ist in vollem Gange: Das Internet hat unser Leben verändert und auch Unternehmen müssen auf diesen Wandel reagieren. Management by Internet – das bedeutet, neue Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität, die für „Digital Natives“ schon längst Alltag sind, auch in der Unternehmenskultur zu verwirklichen. Nur dann gelingt es, talentierte Nachwuchskräfte an sich zu binden, Mitarbeiter immer wieder aufs Neue zu motivieren und innovativ zu bleiben. Wie man diese neuen Führungsmodelle umsetzt und zugleich alte Unternehmensstrukturen gekonnt mit der neuen Wertewelt vereint, zeigt der Experte für Digital Leadership Dr. Willms Buhse unter anderem anhand von Unternehmen wie Bosch und Bayer sowie zahlreichen weiteren Beispielen aus der Praxis. Erfahren Sie, wie Unternehmen wie Bosch, Bayer, der SWR und viele andere den Wandel angehen und meistern. Lernen Sie, mithilfe welcher Methoden und Instrumente Sie den Wandel einleiten und unterstützen können: Innovative Fehlerkultur mit Rapid Recovery, Strategie-Entwicklung mit BarCamps und OpenSpaces, agile Umsetzung in FedExDays, Stand-ups statt Routinemeetings. Nutzen Sie den Selbsttest „Leadership Assessment“, um zu erkennen, ob die digitale Transformation für Sie noch Neuland ist oder ob Sie schon ein echter Digital Leader sind!

Autoren: Buhse, Willms
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 10.06.2014
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-172-6