Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
27.07.2020 Carsten Kaletta

Bayer-Aktie verliert weiter an Boden – jetzt verkaufen?

-%
Bayer

Bayer hat zuletzt an Boden verloren. Auch heute reiht sich die Aktie des Pharma- und Agrar-Riesen in die Top 5 der DAX-Verlierer ein. Neue fundamental relevante Nachrichten sind nicht zu verzeichnen. Doch die Unsicherheiten im Bezug auf die weitere Entwicklung der Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten bleibt bestehen.

Unsicherheit mag die Börse bekanntlich überhaupt nicht. Aber genau das bietet Bayer derzeit den Anlegern. Im Berufungsverfahren zum Urteil um angeblich krebserregende glyphosathaltige Unkrautvernichter wurde die Strafe für den Konzern zwar drastisch reduziert. Allerdings wurde der Schuldspruch nicht wie von Bayer gefordert aufgehoben. Und beim Umgang mit zukünftigen Klagen ist der zuständige US-Bundesrichter Vince Chhabria offenbar nicht auf der Seite des deutschen Konzerns. So signalisierte Chhabria, Bayers Vorschlag zum Umgang mit zukünftigen Klagen abzulehnen.

Bayer (WKN: BAY001)

Die Empfehlung des AKTIONÄR ist heute ausgestoppt worden – Stopp-Loss lag bei 60 Euro. Interessierte Anleger setzen sich die Aktie auf die Watchlist und warten die Zahlenvorlage am 4. August 2020 ab. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8