22.05.2014 Stefan Limmer

BASF: Daumen hoch

-%
DAX
Trendthema

Die Papiere des Chemieherstellers BASF notieren knapp unter dem Jahreshoch. Gelingt endlich der Sprung über die 84-Euro-Marke, dürfte sich der langfristige Aufwärtstrend des DAX-Titels fortsetzen. Die nötigen Impulse für den Ausbruch könnte eine positive Analystenstudie liefern.

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für BASF auf "Outperform" mit einem Kursziel von 87 Euro belassen. Im US-Chemiesektor seien starke Übernahmeaktivitäten festzustellen, schrieb Analyst James Knight in einer Branchenstudie. Auch in Europa bestehe Übernahmepotenzial. Die wahrscheinlichsten Kaufziele seien nach wie vor Spezialchemie-Unternehmen.

Aktie bleibt attraktiv

DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von BASF nach wie vor positiv gestimmt. Die günstig bewerteten Anteilscheine des weltgrößten Chemieherstellers bleiben ein klarer Kauf. Der Stopp sollte bei 69,00 Euro belassen werden.

(mit Material von dpa-AFX)