08.05.2015 Stefan Limmer

BASF-Aktie: Zurück auf alte Hochs?

-%
DAX
Trendthema

Die Papiere von BASF sind mustergültig an der horizontalen Unterstützung im Bereich der 85-Euro-Marke abgeprallt. Neue Hochs dürften nur eine Frage der Zeit sein. Die Analysten sehen in der Zukunft sogar dreistellige Kurse.

Zwar musste BASF im ersten Quartal einen Gewinnrückgang hinnehmen, dafür stieg der Umsatz vor allem dank des schwachen Euro um fast drei Prozent auf insgesamt 20,1 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr peilt der Chemiekonzern weiterhin einen leichten Zuwachs bei den Erlösen an. Der operative Gewinn vor Sondereinflüssen soll auf dem Vorjahresniveau verharren. Auch die Analysten sind weiterhin zuversichtlich. Von insgesamt 36 durch die Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten empfehlen zehn die DAX-Aktie zu kaufen. 15 votieren zum halten und elf sprechen eine Verkaufsempfehlung aus. Zu den optimistischsten Experten zählt Christoph Schoendube. Er sieht den fairen Wert von BASF bei 100 Euro.

Basisinvestment

Bleiben die Bullen nach dem Abpraller an der Unterstützung weiterhin am Ruder, hellt sich auch die Charttechnik nachhaltig auf und die Konsolidierung dürfte vorbei sein. Kurzfristig hat die Aktie Luft bis zur 90-Euro-Marke. Dort wartet dann der nächste Widerstand. Investierte Anleger bleiben daher dabei.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0