02.07.2014 Stefan Sommer

BASF-Aktie: Geht die Rallye weiter?

-%
DAX
Trendthema

Der Aufwärtstrend der BASF-Aktie ist ungebrochen. Auf Jahressicht hat der Wert fast 30 Prozent zugelegt. Nun hat das US-Analysehaus Bernstein Research die Einschätzung zum Chemieriesen überarbeitet.

Bernstein-Analyst Jeremy Redenius hat die Einstufung für BASF angesichts der jüngsten Preisentwicklung in der Chemiebranche auf "Outperform" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Die Preise für Pflanzenschutzmittel seien im Mai in den USA gegenüber dem Vormonat gefallen, in Europa im April indes stabil geblieben, schrieb der Experten in einer aktuellen Studie.

Chattechnisch betrachtet sieht es weiterhin hervorragend aus. Die Aktie notiert derzeit unterhalb des Jahreshochs bei 88,26 Euro. Es sollte nur eine Frage der Zeit sein bis dieses wieder in Angriff genommen werden kann. Eine wichtige Unterstützung findet sich bei der 84-Euro-Marke.

Kaufen!

Die BASF-Aktie ist nach wie vor einer der Favoriten des AKTIONÄR. Der Konzern ist international sehr gut aufgestellt. Der Chemieriese erfreut seine Aktionäre nicht nur mit einer starken Performance über die letzten Jahre, auch die stetig steigende Dividende macht den Wert für Anleger attraktiv. Mit einem KGV von 15 für 2014 ist der Chemieriese für einen weltweit agierenden Konzern günstig bewertet. Für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet 95 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0