Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
12.01.2015 Thorsten Küfner

BASF-Aktie – ein Top-Pick

-%
DAX

Die Aktie von BASF zählt im frühen Handel zu den Top-Gewinnern im deutschen Leitindex. Hintergrund ist ein freundlicher Analystenkommentar aus dem Hause Citigroup. Die Experten des US-Bankenriesen haben die Anteile des weltgrößten Chemieproduzenten von „Hold“ auf „Buy“ und das Kursziel von 75 auf 80 Euro erhöht.

Bereits am Freitag gab es einen positiven Analystenkommentar. So hat die Deutsche Bank ihre Einstufung für die DAX-Titel auf "Buy" mit einem Kursziel von 89 Euro belassen. Analyst Tim Jones erklärte im Rahmen seiner Branchenstudie, die Viertquartalszahlen der europäischen Chemiekonzerne dürften aufgrund von Kostensenkungen und niedrigen Rohstoffpreisen nicht so schlecht wie vom Markt befürchtet ausgefallen sein. Die BASF-Aktie gehöre zu seinen "Top-Picks" im Sektor.

Weiterhin ein Kauf

Auch DER AKTIONÄR bleibt bei seiner positiven Meinung für die BASF-Aktie. Mit einer soliden Dividendenrendite von gut vier Prozent bleibt der Titel in der aktuellen Niedrigzinsphase ein attraktives Investment. Investierte Anleger bleiben dabei und beachten den Stopp bei 61,00 Euro.
(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0