Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Börsenmedien AG
26.06.2014 Stefan Sommer

BASF-Aktie: Die neusten Analysteneinschätzungen

-%
DAX

Die BASF-Aktie folgt ihren Aufwärtstrend der letzten Wochen und startet mit einem Plus am Donnerstag in den Handel. Derzeit notiert der Wert nur knapp unter dem letzten Jahrshoch bei 88,26 Euro. Nun haben auch einige Analysten den Chemieriesen erneut unter die Lupe genommen.

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für BASF nach Gesprächen mit Vorständen einiger Chemiekonzerne auf "Outperform" mit einem Kursziel von 87 Euro belassen. Insgesamt scheine sich das Absatzwachstum im Chemiesektor im zweiten Quartal nicht beschleunigt zu haben, schrieb Analyst James Knight in seiner jüngsten Studie. Einige positive Signale kämen allerdings aus dem europäischen Absatzmarkt und aus dem Autosektor. Für die meisten Chemiekonzerne stünden Zukäufe weiter auf der Agenda.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat eine Verkaufsempfehlung für BASF nach einer Chemiekonferenz ausgegeben und das Kursziel von 92 Euro belassen. Langfristige globale Trends wie Bevölkerungswachstum, Ressourcenmangel und Umweltfragen dürften das Wachstum des Chemiesektors in dieser Dekade und danach begünstigen, schrieb Analyst Rakesh Patel in einer Branchenstudie vom Dienstag. Zukäufe spielten ebenfalls eine Rolle, seien aber kein Ersatz für organisches Wachstum.

Foto: Börsenmedien AG

Top-Investment

Der Aufwärtstrend bei der BASF-Aktie ist voll intakt. DER AKTIONÄR ist für die weitere Kursentwicklung zuversichtlich. Der DAX-Konzern bleibt ein Basisinvestment im Chemiesektor. Das Kursziel lautet nach wie vor 95 Euro. Für einen Neueinstieg ist es daher noch nicht zu spät. Bereits investierte Anleger sichern ihre Position mit einem Stopp bei 69 Euro nach unten ab.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
BASF - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3