25.06.2015 Thorsten Küfner

Barrick Gold: Das raten die Analysten

-%
DAX
Trendthema

Der Goldpreis ist an den vergangenen Handelstagen wieder etwas unter Druck geraten. Und mit ihm natürlich auch wieder die Aktienkurse der Produzenten des Edelmetalls. Auch die Anteile des Branchenprimus Barrick Gold haben sich weiter verbilligt, sodass sich nun viele Anleger fragen, ob sich jetzt der Einstieg lohnt.

Diesbezüglich sind sich allerdings auch die Analysten eher uneinig. Von den 30 Experten, die sich regelmäßig mit der Aktie von Barrick Gold befassen, raten neun zum Kauf. 16 Analysten stufen die Papiere der Kanadier mit Halten ein, fünf empfehlen den Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt mit 13,71 Dollar jedoch stattliche 23 Prozent über dem Schlusskurs von gestern Abend (11,11 Dollar).

Stopp beachten!

Die Aktie von Barrick Gold ist derzeit eine laufende Empfehlung des AKTIONÄR, das Kursziel lautet 12,50 Euro. Investierte Anleger sollten allerdings unbedingt den Stoppkurs bei 9,50 Euro beachten.

Sind Sie nicht zufrieden mit der Performance von Barrick Gold? Es gibt weitaus bessere Aktien auf dem Kurszettel. Erst kürzlich wurde in das Depot von Goldfolio ein schuldenfreier Goldproduzent aufgenommen, der noch dazu ein einstelliges KGV besitzt. Investieren Sie jetzt in die Gewinneraktien von morgen und testen Sie drei Monate Goldfolio für nur 49 Euro.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4