Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
25.06.2015 Thorsten Küfner

Barrick Gold: Das raten die Analysten

-%
DAX

Der Goldpreis ist an den vergangenen Handelstagen wieder etwas unter Druck geraten. Und mit ihm natürlich auch wieder die Aktienkurse der Produzenten des Edelmetalls. Auch die Anteile des Branchenprimus Barrick Gold haben sich weiter verbilligt, sodass sich nun viele Anleger fragen, ob sich jetzt der Einstieg lohnt.

Diesbezüglich sind sich allerdings auch die Analysten eher uneinig. Von den 30 Experten, die sich regelmäßig mit der Aktie von Barrick Gold befassen, raten neun zum Kauf. 16 Analysten stufen die Papiere der Kanadier mit Halten ein, fünf empfehlen den Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt mit 13,71 Dollar jedoch stattliche 23 Prozent über dem Schlusskurs von gestern Abend (11,11 Dollar).

Stopp beachten!

Die Aktie von Barrick Gold ist derzeit eine laufende Empfehlung des AKTIONÄR, das Kursziel lautet 12,50 Euro. Investierte Anleger sollten allerdings unbedingt den Stoppkurs bei 9,50 Euro beachten.

Sind Sie nicht zufrieden mit der Performance von Barrick Gold? Es gibt weitaus bessere Aktien auf dem Kurszettel. Erst kürzlich wurde in das Depot von Goldfolio ein schuldenfreier Goldproduzent aufgenommen, der noch dazu ein einstelliges KGV besitzt. Investieren Sie jetzt in die Gewinneraktien von morgen und testen Sie drei Monate Goldfolio für nur 49 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0