Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
06.04.2021 Timo Nützel

Ballard Power nach Ausbruch: So geht es diese Woche weiter

-%
Ballard Power

Noch kurz vor Ostern ist der Ballard-Power-Aktie der entscheidende Sprung gelungen. Während sich der Konkurrent Plug Power noch immer in einem Abwärtstrend bewegt, konnte der Kurs von Ballard endlich nach oben ausbrechen. Aus charttechnischer Sicht ist das ein gutes Zeichen. So könnte es nun weitergehen.

Nach dem enorm starken Kursverfall zwischen Mitte Februar und Anfang März kam es an der Unterstützung, die vom November-Hoch bei 21,70 Dollar ausgeht, zu einem Rebound. In den darauffolgenden sechs Handelstagen konnte die Ballard-Power-Aktie rund 30 Prozent wieder gut machen und dabei die 100-Tage-Linie bei rund 25 Dollar zurückerobern.

Ende März prallte der Kurs jedoch an der Abwärtstrendlinie bei 25,80 Dollar ab und fiel daraufhin sogar unter die Unterstützung bei 21,70 Dollar. Ein erfolgreicher Test der 200-Tage-Linie bei 20,89 Dollar am 30. März generierte dabei aber ein starkes Kaufsignal, welches am Folgetag mit dem Bruch der Trendlinie bei 22,80 Dollar nochmals verstärkt wurde.

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Die Ballard-Power-Aktie hat in der vergangenen Handelswoche starke Kaufimpulse geliefert. Kann in den nächsten Tagen zudem der GD100 bei 26 Dollar zurückerobert werden, ist mit einer anhaltenden Erholung zu rechnen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Ballard Power - €