Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Apple
28.08.2021 Nikolas Kessler

Apple-Experte: Das iPhone 13 kommt am…

-%
Apple

Die Vorbereitungen für den Marktstart des neuen iPhone 13 laufen hinter den Kulissen bereits auf Hochtouren, doch aus dem genauen Termin für die offizielle Präsentation der neusten Smartphone-Generation macht Apple bislang noch ein Geheimnis. Der Tech-Analyst und Apple-Leaker Jon Prosser glaubt aber zu wissen, wann es soweit ist.

Am Donnerstag hat der Experte bei Twitter einen Artikel seines News-Portals frontpagetech.com geteilt, in dem ein konkreter Zeitplan für den Launch der iPhone-13-Serie zu finden ist. Demnach werde Apple am 7. September die Einladungen für die Keynote zur Präsentation der neuen Smartphones verschicken.

Diese soll dann exakt eine Woche später, am 14. September, stattfinden. Drei Tage später, am Freitag, dem 17. September, starte dann die Vorbestell-Frist und am 24. September dürften die ersten Kunden dann bereits ihr brandneues iPhone 13 in den Händen halten.

Der Artikel beruft sich unter anderem auf ein vermeintliches Leck der chinesischen E-Commerce-Plattform IT Home, die ebenfalls den 17. September als Termin für den Vorverkaufsstart nennt. Zwar weißt das Branchenportal MacRumors darauf hin, dass sich einige von IT Home genannten Daten in der Vergangenheit als falsch erwiesen hätten. Im aktuellen Fall hätten aber auch eigene Quellen aus dem Apple-Umfeld hätten die Termine  bestätigt, schreibt frontpagetech.com.

Damit verdichten sich die Hinweise auf eine Präsentation der neuen Geräte am 14. September sowie einen Vorverkaufsstart am darauffolgenden Freitag (DER AKTIONÄR berichtete). Sicher ist all das freilich erst, wenn Apple selbst einen offiziellen Termin nennt.

Apple (WKN: 865985)

Dass der Produktlaunch im Vorfeld so hohe Wellen schlägt, ist ein weiteres Zeichen dafür, wie wichtig das iPhone für Apple ist – und wie hoch die Spannung im Vorfeld ist. Auch für die Aktie könnte das neue Impulse bedeuten. Die Kaufempfehlung des AKTIONÄR gilt daher weiterhin.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Apple. 

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?
Tim Cook

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6