12.12.2013 Michael Herrmann

Apple: Die nächste Erfolgsmeldung

-%
DAX
Trendthema

Die positive Nachrichtenlage bei Apple bricht nicht ab. Der Konzern hat ausgerechnet im Heimatland des Konkurrenten einen Sieg im Patentstreit mit Samsung eingefahren.

Wenige Tage nachdem der Deal mit China Mobile als nahezu perfekt vermeldet wurde, dürfen sich Apple-Anleger über eine weitere Erfolgsmeldung freuen. Im Dauer-Patentstreit mit Apple hat Samsung in seiner Heimat Südkorea eine Niederlage vor Gericht hinnehmen müssen. Das Bezirksgericht in Seoul wies am Donnerstag eine Schadenersatzklage des weltgrößten Smartphone-Herstellers gegen den US-Konkurrenten ab. Samsung warf Apple vor, gegen drei Patente für Kurznachrichtendienste verstoßen zu haben.

Enttäuschung bei Samsung

Samsung habe außer Schadenersatz auch eine einstweilige Verfügung gegen den Verkauf von Apple-Produkten beantragt, sagte ein Sprecher des Unternehmens in Seoul. "Wir sind wegen des Gerichtsurteils enttäuscht." Die Konzerne tragen ihren Patentstreit in zahlreichen Ländern der Welt aus.

Kursgewinne voraus

DER AKTIONÄR hat bereits vor einigen Tagen auf die positive fundamentale Entwicklung bei Apple hingewiesen. Durch den China-Mobile-Deal und den heutigen Patentsieg setzt sich die positive Nachrichtenflut fort. Da es auch charttechnisch weiter gut aussieht, ist bei der Apple-Aktie mit weiteren Kurssteigerungen zu rechnen.