Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
17.12.2013 Florian Söllner

Apple: Der Optimismus steigt

-%
DAX

Die Apple-Aktie befindet sich wieder im Aufwind. Der Absturz vom Ende letzten Jahres ist zu großen Teilen aufgeholt worden. Grund sind gute Meldungen. Wenige Tage nachdem der Deal mit China Mobile als nahezu perfekt vermeldet wurde, hat Apple gegen Samsung vor Gericht gewonnen.

Solide Verkäufe

Jetzt reagieren immer mehr die Analysten auf die Nachrichten. Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Apple von 600 auf 650 (Kurs: 559,18) US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Im Sektor habe sich der allgemeine Optimismus für das Absatzvolumen von Mobiltelefonen mit dem Schwenk zu hochpreisigen Modellen gebessert, schrieb Analyst Peter Misek in einer Studie vom Montag. Die Umfrage auch unter Apple-Zulieferern deute an, dass die Verkäufe des Elektronikkonzerns im vierten Jahresquartal solide ausfielen. Misek hob seine Gewinnschätzungen je Aktie für die kommenden beiden Jahre an.

Rückenwind aus China

Die Produktionspläne für das kommende Jahresviertel seien wegen der angekündigten Vertriebskooperation mit dem chinesischen Marktführer China Mobile aufgestockt worden. Anstatt zuvor 40 bis 45 Millionen dürften nun Komponenten für 45 bis 48 Millionen Geräte gefertigt werden. Seinen Schätzungen zufolge dürfte der kalifornische Elektronikkonzern im gesamten Jahr 2014 zwischen 15 und 25 Millionen Telefone an China Mobile ausliefern. Es sei aber noch zu früh um zu sagen, wie viele davon letztlich zusätzliche Geräte wären.

Misek schätzt den Absatz für das erste Kalenderquartal nach zuvor 41 Millionen Geräten nun auf 42 Millionen und rechnet mit einem Umsatz von 45,6 Milliarden US-Dollar. Zudem erwartet der Analyst, dass die Kalifornier den Start des kommenden iPhone 6 von September in den Juli oder den August vorziehen.

Kurzfristiger Aufwärtstrend

Durch den China-Mobile-Deal und den heutigen Patentsieg setzt sich die positive Nachrichtenflut fort. Da es auch charttechnisch weiter gut aussieht, ist bei der Apple-Aktie kurzfristig mit weiteren Kurssteigerungen zu rechnen.

Mit Material von dpa-AFX.

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?
Tim Cook

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6