Neustart: Das 100.000 Euro Depot
05.11.2019 Andreas Deutsch

Amazon: Kommt jetzt endlich das Megabreak?

-%
Amazon.com
Trendthema

China und die USA könnten einem Bericht zufolge im Rahmen des Teilabkommens im Handelskonflikts einen Teil der zuletzt eingeführten Zölle zurücknehmen. In diesem Fall dürfte sich das Sentiment an den Börsen weiter verbessern. Die Aktie von Amazon drehte am Montag auf – und steht nun vor einem Kaufsignal.

Die Hoffnung auf den Abschluss eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China hat auch am Montag die Kurse angetrieben. Die Amazon-Aktie gewann 0,8 Prozent auf 1.804,66 Dollar.

Besonders wichtig: Amazon hat die 200-Tage-Linie überwunden. In den kommenden Tagen wird sich herausstellen, ob das Break nachhaltig ist.

Setzt sich das positive Momentum fort, könnte die Aktie schon bald über das September-Hoch im Bereich von 1.843 Dollar steigen. Als nächstes stünde ein Test der psychologisch wichtigen Marke von 1.900 Dollar an.

Trübt sich die Stimmung wieder ein, würde als erstes die Unterstützung im Bereich 1.700 Dollar in den Fokus geraten.

Amazon.com (WKN: 906866)

Aus fundamentaler Sicht gibt es jede Menge Gründe, warum sich der langfristige Aufwärtstrend von Amazon fortsetzen sollte. CEO Jeff Bezos dreht seit Monaten an etlichen Schraubstellen, damit der Konzern bei Umsatz und Gewinn weiter wächst. Ziel: 2.100 Euro, Stopp: 1.400 Euro. 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0