05.11.2019 Andreas Deutsch

Amazon: Kommt jetzt endlich das Megabreak?

-%
Amazon.com
Trendthema

China und die USA könnten einem Bericht zufolge im Rahmen des Teilabkommens im Handelskonflikts einen Teil der zuletzt eingeführten Zölle zurücknehmen. In diesem Fall dürfte sich das Sentiment an den Börsen weiter verbessern. Die Aktie von Amazon drehte am Montag auf – und steht nun vor einem Kaufsignal.

Die Hoffnung auf den Abschluss eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China hat auch am Montag die Kurse angetrieben. Die Amazon-Aktie gewann 0,8 Prozent auf 1.804,66 Dollar.

Besonders wichtig: Amazon hat die 200-Tage-Linie überwunden. In den kommenden Tagen wird sich herausstellen, ob das Break nachhaltig ist.

Setzt sich das positive Momentum fort, könnte die Aktie schon bald über das September-Hoch im Bereich von 1.843 Dollar steigen. Als nächstes stünde ein Test der psychologisch wichtigen Marke von 1.900 Dollar an.

Trübt sich die Stimmung wieder ein, würde als erstes die Unterstützung im Bereich 1.700 Dollar in den Fokus geraten.

Amazon.com (WKN: 906866)

Aus fundamentaler Sicht gibt es jede Menge Gründe, warum sich der langfristige Aufwärtstrend von Amazon fortsetzen sollte. CEO Jeff Bezos dreht seit Monaten an etlichen Schraubstellen, damit der Konzern bei Umsatz und Gewinn weiter wächst. Ziel: 2.100 Euro, Stopp: 1.400 Euro.