10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG
25.02.2014 Andreas Deutsch

Allianz: Positive Studie - wann fällt der Widerstand?

-%
Allianz

Die Deutsche Bank stuft die Allianz-Aktie weiterhin mit „Kaufen“ ein. Die Aktie des Versicherers sei eine ihrer insgesamt fünf aktuellen "German Stock Ideas", schreiben die Analysten in einer Studie vom Dienstag. Charttechnisch bleibt es spannend: Das alte Hoch ist nur ein Katzensprung entfernt.

Die Analysten erwarten bei der Allianz höhere Transparenz für die Kapitalströme innerhalb des Konzerns. Dies würde den Anlegern erlauben, den Wert der einzelnen Sparten besser einzuschätzen - vor allem der unterbewerteten Vermögensverwaltung. Das Kursziel für die Allianz-Aktie sehen die Experten bei 150 Euro.

Widerstand im Blick

Die Allianz-Aktie setzt am Dienstag ihren Kurs Richtung 5-Jahres-Hoch fort. Sollte der Widerstand geknackt werden, würde dies ein klares Kaufsignal bedeuten. Langfristig sollten dann die alten Hochs im Bereich 180 Euro in den Fokus kommen.

Foto: Börsenmedien AG

Klarer Kauf

Die Allianz-Aktie ist mit einem 2014er-KGV von 10 und einer Dividendenrendite von vier Prozent günstig bewertet. DER AKTIONÄR sieht das Kursziel für die Aktie bei 160 Euro. Der Stopp sollte bei 115 Euro gesetzt werden.

 

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9