Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
13.11.2014 Thorsten Küfner

Allianz: Kursziel angehoben

-%
Allianz

Die NordLB hat das Kursziel für die Anteilscheine der Allianz nach deren starken Zahlen für das dritte Quartal von 142 auf 149 Euro angehoben. Die Einstufung lautet weiterhin "Kaufen". Analyst Volker Sack erklärte, die vom Münchner Versicherer vorgelegten Ergebnisse hätten die Markterwartungen erneut übertroffen. Das operative Ergebnis hat zudem insbesondere von der geringeren Schadenbelastung in der Schaden- und Unfallversicherung profitiert. Darüber hinaus getonte Sack, dass sich auch beachtliche Steigerungen der Beitragseinnahmen in der Lebens- und Krankenversicherung positiv auf das Konzernergebnis ausgewirkt haben.

Ein klarer Kauf

Nach der neuen Dividendenpolitik soll es – ähnlich wie bei der Munich Re (seit 1969 ohne Dividendenkürzung) – künftig zu keiner Absenkung der Dividende mehr kommen. Damit würde die für 2014 erwartete Rendite von knapp fünf Prozent nahezu garantiert werden. Da auch die Aussichten für die Allianz trotz der Schwierigkeiten mit Pimco und der Probleme durch die anhaltend niedrigen Zinsen gut sind, bleibt die günstig bewertete Aktie ein Kauf. Der Stopp sollte bei 99 Euro belassen werden.
(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0