14.07.2014 Thorsten Küfner

Allianz: Dividende soll weiter steigen

-%
DAX
Trendthema

Die Citigroup hat die Aktie der Allianz in ihrer jüngsten Studie von „Neutral“ auf „Buy“ heraufgestuft und auf die vielbeachtete Focus List aufgenommen. Das Kursziel für die DAX-Titel wurde auf 149 Euro angehoben. Hintergrund für die Heraufstufung sind die erhöhten Prognosen. Demnach rechnet die Citigroup für die kommenden Jahre mit einem höheren Free-Cashflow. Bei der Dividende rechnen die Experten mit weiteren Anhebungen. Für 2014 wird eine Ausschüttung in Höhe von 5,90 Euro pro Anteil erwartet, für 2015 sollen es sogar 6,50 Euro werden. Daraus würde sich eine stattliche Rendite von fünf Prozent errechnen.

Aktie bleibt ein Kauf

Auch DER AKTIONÄR bleibt zuversichtlich gestimmt. Die Aktie der Allianz ist immer noch einer der günstigsten Titel im DAX. Da es aktuell auch aus charttechnischer Sicht sehr gut aussieht, bleiben die Papiere des größten europäischen Versicherers ein klarer Kauf. Der Stopp sollte bei 115,00 Euro belassen werden.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4