9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG
09.11.2018 DER AKTIONÄR

Allianz: Da ist das Kaufsignal!

-%
DAX

Drei Milliarden Euro im dritten Quartal - das operative Ergebnis der Allianz kann sich sehen lassen. Europas größter Versicherer sieht sich nun auf Kurs zu einem Jahresgewinn von mehr als elf Milliarden Euro. Die Aktie macht im frühen Handel einen kleinen Freudensprung.

Ein Jahr nach der schweren Hurrikan-Serie in den USA hat die Allianz SE in diesem Sommer wieder deutlich mehr verdient. Unter dem Strich stand im dritten Quartal ein Überschuss von 1,9 Milliarden Euro und damit fast ein Viertel mehr als ein Jahr zuvor. Der operative Gewinn legte um gut ein Fünftel auf knapp drei Milliarden Euro zu. Damit übertraf die Allianz auch die Erwartungen von Analysten.

Die Allianz-Aktie legt vor Xetra-Start bei allgemein abgeschwächtem Umfeld gut ein Prozent zu auf 189,40 Euro. Damit hat der DAX-Wert sowohl die 90-Tage-Linie bei 185,76 Euro, als auch die 200er bei 186,80 Euro überwunden. Hält sich der Kurs über diesen Marken, dürfte es kurzfristig weiter aufwärts gehen. Denn es bahnt sich noch ein weiteres Kaufsignal an: Schon in wenigen Tagen dürfte die 90-Tage-Linie die 200er von unten nach oben schneiden, was oft weitere Aktienkäufe nach sich zieht. DER AKTIONÄR prognostiziert für den Versicherungskonzern längerfristig ein Kursniveau von 235 Euro. Konservativ eingestellte Anleger können ihre Position in dem dividendenstarken DAX-Schwergewicht noch aufstocken.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.
University of Berkshire Hathaway

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9