5 US-Nebenwerte mit Verdopplungspotenzial
Foto: Börsenmedien AG
17.02.2016 Thorsten Küfner

Allianz: Aktie im Aufwind

-%
DAX

In einem freundlichen Marktumfeld verteuern sich die Anteilscheine des Versicherungsriesen Allianz um knapp drei Prozent. Rückenwind erhalten die DAX-Titel auch von zwei Analystenstudien, in denen jeweils zum Kauf der Allianz-Papiere geraten wird.

So hat JPMorgan die Einstufung für die Aktie auf "Overweight" belassen. Das Kursziel wurde mit 175 Euro bestätigt, was stattliche 30 Prozent über dem aktuellen Kurs liegt. Wegen der starken Bilanzen und der relativ sicheren Dividenden (mehr dazu unter: Allianz: 5 Fakten zur Dividende) ist Analyst Ashik Musaddi unverändert optimistisch für die europäischen Versicherungskonzerne. Allerdings könnten sich weiter verschlechternde Kreditmärkte problematisch für den Sektor werden. Er bevorzugt Unternehmen wie Allianz, Munich Re, NN Group und Standard Life aufgrund ihres hohen Kapitalbestands.

Indes hat Jochen Schmitt, Analyst beim Bankhaus Metzler, die Allianz-Aktie nun von „Hold“ auf „Buy“ heraufgestuft. Das Kursziel beziffert er auf 157 Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Lohnt sich jetzt der Einstieg?
DER AKTIONÄR hat im Zuge der jüngsten Marktturbulenzen in der aktuellen Ausgabe 08/2016 die Anleger-Lieblinge Allianz, Nordex, Commerzbank, Daimler, Deutsche Bank, Volkswagen, SMA Solar, Xing, Tesla und BB Biotech noch einmal näher unter die Lupe genommen und gibt konkrete Handelsempfehlungen ab.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Allianz - €

Buchtipp: Sustainable - nachhaltig investieren

Mit Investments Geld zu verdienen UND gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort zu machen wird für viele Menschen immer wichtiger. Dafür wurden die ESG-Investment-Grundsätze entwickelt – Environment, Social, Governance. Inzwischen sind in den USA 120 Billionen Dollar in Aktien jener Unternehmen geflossen, die sich den ESG-Kriterien verschrieben haben. So weit, so gut? Keineswegs, sagt Terrence Keeley, Ex-Topmanager bei BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt. Keeley erklärt, weshalb mit den derzeit genutzten Mitteln die ESG-Ziele verfehlt werden, und zeigt auf, wie echtes Impact Investing wirklich gelingt. Ein spannender Diskussionsbeitrag zu einem brandaktuellen Thema, welches uns alle angeht.

Sustainable - nachhaltig investieren

Autoren: Keeley, Terrence
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 14.12.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-938-8

Jetzt sichern