Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Börsenmedien AG
16.09.2015 Nikolas Kessler

Adidas wagt sich aufs Eis – Sponsoring-Vertrag mit der NHL

-%
DAX

Adidas wird offizieller Ausrüster der nordamerikanischen Profi-Eishockey-Liga NHL. Der fränkische Sportartikelhersteller will dadurch seine Präsenz auf dem US-Markt stärken. Bei den Anlegern kommt die Strategie an – die Aktie gehört am Mittwochvormittag zu den Top-Gewinnern im DAX.

Ab der Saison 2017/2018 werden die Stars der US-Eishockeyliga NHL in Trikots von Adidas aufs Eis gehen. Auch die Merchandising-Artikel der NHL-Teams wird künftig das Adidas-Logo zieren. Konzern und US-Eishockey-Verband haben am Dienstagabend den Abschluss eines 7-Jahres-Vertrags bestätigt.

Damit übernimmt Adidas – wie im Vorfeld bereits spekuliert – die Sponsorenrechte von der Konzerntochter Reebok. Wie viel die Herzogenauracher dafür auf den Tisch legen, wurde nicht bekannt. Reebok soll in der Vergangenheit rund 35 Millionen Dollar pro Saison bezahlt haben.

Neue Strategie

Adidas wolle mit der NHL seine Präsenz in amerikanischen Schlüsselsportarten ausbauen und sei deshalb dabei, seine Ressourcen neu zu verteilen, hieß es in einer Mitteilung. Die Franken investieren außerdem verstärkt ins Sponsoring einzelner Athleten.

Bis zum Jahr 2020 will Adidas jeweils 250 Sportler aus dem American Football und dem Baseball ausrüsten. Die Zahl der Basketball-Spieler soll sich auf 160 verdoppeln.
Mit der neuen Strategie versucht Adidas, verlorenen Boden in Nordamerika gutzumachen. Im Kampf um Platz zwei hinter Marktführer Nike musste sich Adidas in den USA, dem weltgrößten Markt für Sportartikel, bereits dem Konkurrenten Under Armour geschlagen geben.

An der Seitenlinie

Bei den Anlegern kommt die Meldung am Mittwoch gut an. Im freundlichen Gesamtmarkt gehört die Adidas-Aktie zu den größten Gewinnern im DAX. In Anbetracht der Probleme, mit denen der Konzern weiterhin zu kämpfen hat, bietet sich ein Neueinstieg nach Einschätzung des AKTIONÄRs derzeit aber nicht an.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Adidas - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Trading wissen müssen

Wie kann ich systematisch mit Trading Geld verdienen? Es gibt zahlreiche Bücher, die Antworten auf diese Frage versprechen. Doch Dr. Alexander Elders „Trading-Bibel“ gilt als eines der besten und lohnenswertesten. Woran liegt das? Aus jeder Zeile spricht der Profi, der alles, was er empfiehlt, selbst erfolgreich umsetzt. Sämtliche Aspekte erfolgreichen Tradings werden erläutert. Und, last, but not least: Dr. Elder legt schonungslos den Finger in die Wunden erfolgloser Trader – mit dem Ziel, seine Leser zu besseren Tradern zu machen. Individuelle und Massenpsychologie; Chartanalyse; Technische Analyse mittels Computer; Volumen und Zeit; Marktindikatoren; Trading-Systeme; Trading-Vehikel; Risikomanagement; praktische Details; Trade-Dokumentation – in elf Kapiteln mit zahlreichen farbigen Charts bekommen Sie die Grundlagen erfolgreichen Tradings an die Hand.
Alles, was Sie über Trading wissen müssen

Autoren: Elder, Alexander
Seitenanzahl: 352
Erscheinungstermin: 01.04.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-712-4

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen